Ausgejodelt

Schlager, Stars und Leichen. Mira Valensky hat einen neuen Fall zu lösen - genau dort, wo die Welt doch eigentlich noch in Ordnung ist ...

Wo ist das Leben noch friedlicher als in den Bergen? Wo die Welt noch heiler als dort, wo so glaubhaft von Liebe und Sehnsucht gesungen wird? Doch gerade mitten in diesem Idyll wird das ehemalige Ski-As Downhill-Sepp - soeben noch mit seinem Hit „Die letzte Abfahrt" im Fernsehen - tot vor der Garderobentür gefunden. Hat ihn das Zeug umgebracht, das den Volksmusikstars ihr Bühnendasein offenbar erst erträglich macht? Doch dann wird der ungeliebte Regisseur der Sendung von einem Scheinwerfer erschlagen.

Angst macht sich breit unter Jodlerinnen und Schlagersängern, Oberkrainerpartien und gestylten Volks-Poppern. Der Verdacht fällt auf den Moderator, dessen Unschuld zu beweisen Mira Valensky keineswegs ein rein berufliches Anliegen ist. Sie recherchiert und wird im wahrsten Sinn des Wortes kaltgestellt. Und wie schon in „Wahlkampf" ist ihre Putzfrau Vesna Krajner mit dabei, wenn es diesmal gilt, zwischen der Scheinwelt der volkstümlichen Unterhaltungsmusik und einer weniger schönen Realität zu unterscheiden.

ISBN 3-85256-139-6, Folio-Verlag, 2000

Taschenbuch bei Lübbe