Zander + Pfeffersalz

 

2 El schwarze Pfefferkörner (Bio-Qualität oder sonst hochwertige)

1 El Fleur de Sel (oder anderes kristallines Meersalz)

1 Limette

 

Weißfleischige Fischfilets (man kann Zander genauso nehmen wie Wolfsbrasch, etc.)

3 El Olivenöl

 

Die schwarzen Pfefferkörner trocken im Wok rösten. Wenn sie zu duften beginnen, sind sie fertig. Jetzt mit dem Mörser zerkleinern und mit Fleur de Sel und dem Saft der Limette mischen. (Diese Methode stammt aus Vietnam, dem Land, in dem der Pfeffer ja tatsächlich wächst.) Die Fischfilets damit einreiben.

Fischfilets auf der Hautseite anbraten. Wenden zudecken und am Herdrand oder auf der Warmhaltestufe glasig ziehen lassen.