Miras Nudelauflauf

 

Ein „Klassiker“, den man natürlich mit all dem, was verfügbar ist und was man gerne hat, abwandeln kann …

 

200 g Penne

200 g Garnelen ohne Schale

8 eingelegte Sardellenfilets

150 g schnittfesten Schafkäse (Pecorino Sardo)

200 ml Obers

2 Eier

4 El Olivenöl

Viel frisches Basilikum

2 Knoblauchzehen

Chili aus der Mühle oder frisch geschnitten, Salz

 

Nudeln al dente kochen. Olivenöl erhitzen, fein geschnittenen Knoblauch dazu, nach einer halben Minute die ganzen Garnelen dazu, nur kurz braten (sie sollen glasig sein. Mit grob geschnittenem Basilikum und den Nudeln mischen, mit Salz und Chili würzen. Alles in einem feuerfeste, mit Olivenöl bestrichene Form geben. Obers und Ei versprudeln, die Hälfte des Käses in kleine Stücke schneiden oder grob reiben, darunter geben. Die Masse über die Nudeln gießen. Den restlichen Käse in dünne Blätter schneiden und darauf legen. Im Ofen bei 180 Grad goldgelb backen.