Kurzbiographie Eva Rossmann

 1962 in Graz geboren; lebt im Weinviertel. Verfassungsjuristin, Journalistin, Autorin, Köchin, ORF-Moderatorin. Sachbücher, Drehbücher.

In ihren Krimis rund um die Wiener Journalistin Mira Valensky und ihre bosnischstämmige Putzfrau und Freundin Vesna Krajner geht es um aktuelle gesellschaftspolitische Themen, um das, was hinter den Hochglanzfassaden unserer Konsumwelt lauert. Seit ihrem Krimi Ausgekocht auch Köchin in Buchingers Gasthaus „Zur Alten Schule“. Österreichischer Buchliebling 2009. 2013 "Großer Josef Krainer Preis der Steiermark für Literatur".

Hardcover: Folio

Taschenbücher: Lübbe.

Übersetzungen: Italienisch und Englisch.

Kriminalromane:

Wahlkampf (1999), Ausgejodelt (2000), Freudsche Verbrechen (2001), Kaltes Fleisch (2002), Ausgekocht (2003), Karibik all inclusive (2004), Wein & Tod (2005), Verschieden (2006), MillionenKochen (2007), Mira kocht (2007), das Kochbuch zur Krimiserie, Russen kommen (2008), Leben lassen (2009), Evelyns Fall (2010), Unterm Messer (2011), Unter Strom (2012), Männerfallen (2013), ALLES ROT (Herbst 2014).

Kochbuch zur Krimiserie: "Mira kocht"

Auf ins Weinviertel - 55 Reiseverführungen, Eva Rossmann & Manfred Buchinger, (Folio-Verlag 2012)

Krummvögel, Limbusverlag, Serie AC Wohnen (März 2013)